Österr. HM-Staatsmeisterschaft 01. – 07.10.

Die 3. Österr. Hochseemeisterschaften fanden heuer in Biograd/ Kroatien statt.  Oliver und Michal Thaler vom YCH waren gemeinsam mit den beiden ÖSV-Kadersegler David Bargehr und Lukas Mähr sowie Max Trippolt und Skipper Wolfgang Mähr, alle YCB am Start.
Gesegelt wurde auf baugleichen Bavaria 42match mit üblicherweise 8 Mann Besatzung. Ausgeschrieben waren acht Wettfahrten welche auch alle durchgeführt wurden. Leider konnten wir unsere Erfahrung im „Big Boat“ segeln nicht ganz
umsetzen. Als das leichteste Team konnten wir auf den Kreuz-Kursen den Speed der anderen Boote nicht ganz halten. Positiv hervorzuheben ist, dass wir bei der Langstreckenwettfahrt die Führungsposition bis zur ersten Wendemarke innehatten.
Unterm Strich blieben sieben Top acht Plätze und ein zehnter Gesamtrang. Den Sieg holte sich das AEZ Team um die RC44 erprobten Hochsee-Asse Christian Binder und Rene Mangold. Sollten wir 2012 wieder dabei sein reisen wir auf jeden Fall mit zwei „Schwergewichten“ an um auch den nötigen Ballast auf der Hohen Kante zu haben. Bericht vom Michi Thaler.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.