Mittwochsregatta – 30.05.2012

… nachdem sich bis ca. 19:00 niemand vorstellen konnte, bei absoluter Windstille eine Regatta fahren zu können, kam kurzfristig dann doch noch ein wenig Wind. Durch ein etwas verwirrendes Startprozedere der Wettfahrtleitung, konnte man einige Fragezeichen in den Gesichtern vieler Segler finden – irgendwie wurde ein Vorbereitungssignal vermisst, wodurch nicht ganz eindeutig war, ob der Start bereits vollzogen war, oder ob vielleicht noch eine Minute gewartet werden sollte?!

Wie auch immer konnte die Wettfahrt gestartet werden. Jedoch brach das Lüftchen nach einer Runde bereits wieder zusammen und es wurde eine „spontane“ Bahnabkürzung an der Luvtonne eingefügt.

… durch den beschriebenen Start und die leider nur mäßigen Windverhältnisse, war das für die einzelnen Mannschaften eine nicht sehr aussagekräftige Wettfahrt.

Hier das Zwischenergebnis nach der dritten Regatta: Link

… nächsten Mittwoch sind wir die Veranstalter! .. d.h. eine Teilnahme ist verpflichtend, insbesondere beim „noche jassa“ im Clubheim nach der Regatta!!

Wir freuen uns schon!

LG Tino

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.