Mittwochsregatta – 13.06.2012

… vor Lindau fand am Mittwochabend die nächste Mittwochsregatta statt.

Der Wind spielte etwas verrückt und pendelte bei ca. 5 bis 15 Knoten in alle Richtungen. Die Wettfahrt musste zweimal gestartet werden, da sich der Großteil des Feldes mit ca. 1 Minute „Vorsprung“ über die Linie schmuggeln wollte – Massenfrühstart! … Grund dafür war ein kleiner Irrtum mit den Flaggensignalen auf dem Startboot.

Der zweite Start war astrein. Durch den drehenden Wind konnte, wer beim Startboot startete, gleich mit einem Anlieger zur Luvtonne gefahren werden. Trotz der stark schwankenden Windstärke während der Wettfahrt, konnten drei ganze Runden auf dem Kurs gesegelt werden.

…. insgesamt bescherten  die wechselnden Verhältnisse jedenfalls eine doch interessante Wettfahrt.

Anbei das aktuelle Zwischenergebnis: Link

LG

Tino

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.