„Eisernes Gold“

Bis zum ersten Adventwochenende musste gewartet werden, um endlich zur „XXXVII. Regatta der Eisernen 2012“ fahren zu können!

Traditionell hieß das für den YCH am Freitagmittag nach Konstanz auszulaufen, um ausreichend „Vorbereitungszeit“ zu haben und die nötige Akklimatisierung über sich ergehen zu lassen, damit dann am Samstagmittag auch alle für den Start gerüstet sind!

Und der Aufwand hat sich gelohnt: ZWEIMAL Gold für den YCH !!!!!!

In der Gruppe: Kielyachten ab 113 YST startete die „Biber IV“ mit Ihrer Crew als Titelverteidiger und schaffte es erneut diesen Titel wieder nach Hause zu fahren!! Eigentlich hat das eh jeder erwartet, deshalb muss so was wahrscheinlich auch auf einer JHV nicht erwähnt werden …. 🙂

Biber-Crew: Gerold Kaufmann, Seppl Hartmann, Uwe Biatel, Michi Thaler und Andi DeCosta

In der Gruppe: Kielyachten bis 98 YST versuchte „Slow Down“ mit Crew Ihr Glück. In dieser Wertung gab’s leider nur Platz 14. Hätte es jedoch eine Wertung für das höchste kulinarische Boot gegeben, wäre das ein klarer Sieg geworden!

SlowDown-Crew: Thomas Thaler, Oliver Thaler, Erich Wolf, Otto Depaoli und Gotthart.

In der Gruppe: Kielyachten bis 92 YST startete „Lisbeth“ mit Ihrer Crew für den YCH und bewies, dass nach einem verpatzten Start mit ausreichend Ehrgeiz noch alles d’rinn ist! Für die „Lisbeth“ war das der erste Sieg auf einer Eisernen   …. und die Crew hat Blut geleckt!

Lisbeth-Crew: Andi Spiegel, Tino Fellner, Gebhard Leissing und Jürgen Christmann.

Herzliche Gratulation an alle!

Ergebnisse: Link

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Regatta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.