Nachlese Seeputzete Sa 23.3.2013

Liebe Segler/innen,

Die Seeputzete war trotz eisigen Windes und pfiffiger Kälte wieder so gut besucht, dass in Kürze alles blitzblank gereinigt war. Die Gemeindebediensteten konnten einen ganzen Häusle Container voll Müll in Empfang nehmen – siehe Foto .

An so einem Anlass kann man  die Gegensätze unserer Gesellschaft erleben. Einerseits die Nachlässigkeit mit der jeder erdenkliche Abfall der Umwelt überlassen wird. Wir haben vom Kinderschnuller über Feuerzeughülsen, Schuhteilen aller Art bis zu reichlichem Styroporabfall  und natürlich jede Menge Petflaschen vorgefunden. 

Andererseits steht der Nachlässigkeit ein Gemeinschaftssinn und die Sorge um ein sauberes Ufer gegenüber. Hard erfreut sich jedenfalls durch u.a. auch  unseren Beitrag für einige Zeit wieder über ein gereinigtes Seeufer.

Um die Kälte aus den Knochen zu schütteln gab es im Anschluss  bis ca 17 h den üblichen Schübling/Bierhock  bei der Feuerwehr.

Besonderer Eifer galt natürlich auch der Stegreinigung und wenn man die Fotos betrachtet ist der Spassfaktor eindeutig auszumachen. Mit höchstem Körpereinsatz und Arbeit am „schweren Gerät“ wurde um die Punkte gekämpft. Bei dieser Truppe ging es allerdings nicht um  Liegeplatzpunkte sondern um den Mohren/Leberkäsbonus.

Danke für Euer Mitmachen.

25.3.2013

Siggi Wiehl

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.