Absegeln 2016

Absegeln, so soll es sein …

Samstagvormittag waren 50 gemeldete Personen und ca. 10 Schiffe unterwegs, um bei hervorragenden Windverhältnissen und „Altweiber-Sommerlichen“-Temperaturen Richtung Lindauer Segelclub zu starten.
Der herzliche Empfang des Hafenmeister-Paars Friedrich mit Käse, Knabberten und einem Bodenseewein, galt vor allem auch als Dank für die alljährliche Gastfreundschaft des YCH (unter grossen Engagement von Uwe Biatel) beim Absegeln des LSC.
Die Terrasse der Mole 3 war gut gefüllt und bei Saltimbocca, Schnitzel oder Kässpätzle konnte jeder seinen Hunger stillen. Die Gemütlichkeit nahm fast kein Ende, sodass manche doch sehr rasch Richtung Hard aufbrechen mussten, um pünktlich um 16 Uhr beim Fahnenmasten zu sein.
Nach Eintreffen der letzten Clubmitglieder, konnte unser Präsident in seiner Ansprache mit einem erfolgreichen Rückblick über den vergangenen Sommer, die Saison offiziell beenden (Achtung: Wandertag, Jahreshauptversammlung und Nikolaus stehen noch an.).

Uwe’s Kanone hallte über den Hafen und danach konnten die Fahnen vom Nachwuchs professionell geborgen werden.
Mit einem Gläschen Sekt konnte man angenehm noch über dieses und jenes plaudern und den Tag ausklingen lassen.
Absegeln, so soll es sein!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.