VLBG Clubmeisterschaft 2017

Bericht zur „Vorarlberger Clubmeisterschaft 2017“ von Christof Grabher / SY Sydia:

Die Clubmeisterschaft 2017 endete ohne neuen Clubmeister – die Schale bleibt noch ein Jahr beim YCB. Trotz angesagter Hitze mit mässigem Wind fanden sich ca. 50 Boote um 11.00 Uhr im Startgebiet ein. Mangels Wind erfolgte Startverschiebung, die bis 14.30 dauerte und mit Baden und Chillen überbrückt wurde. Dann gab es bei ca. 5 Kn Ost einen Start nahe der Rheinmündung – leider gab der Wind wieder nach und die Regatta wurde abgeschossen. 

Vom YCH waren nur 5 Boote am Start: La Wally, Aquitaine, Njördr, Margareta und Sydia; nachdem in beiden Klassen die 4 besten gewertet werden, waren das schlechte Voraussetzungen; neben dem YCB war der YCRhD mit einer starken Abordnung vertreten – die wollen es nächstes Jahr noch einmal versuchen. Es wäre erfreulich, wenn man vom YCH 2018 auch ein starkes Feld ins Rennen schicken kann!

Im Anschluss fand noch ein Seglerfest statt, bei der die Band Blue Rock mit der Sängerin Suzie Lucas stark aufspielte; bemerkenswert war, dass der Wettfahrtleiter Oliver Böhler dort als Drummer wirkt und ungekannte Talente zeigt. Das Fest hat zumindest die Teilnahme aufgewogen und wieder Motivation für das nächste Jahr gegeben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.