Schwerpunkt Achensee

Geradezu ein „Heimspiel“ für unsere Vorarlberger war die Schwerpunkt Opti und 420 er Regatta am Achensee vom 02. – 03.06.2018 in Tirol. Nach der weiten Reise an den Neusiedlersee zu Pfingsten war die Fahrt nach Tirol ein „Katzensprung“. Das Wetter war geradezu ideal und sorgte für verlässliche Bergsee Thermik.  Die Optis konnten 5 Wettfahrten segeln, die 420 gingen 4 mal an den Start.

Lukas Rohde mit Katharina Kellner (UYCNS) erreichten den Rang 4 unter 17 Teams und qualifizierten sich nun endgültig für die Jugendeuropameisterschaft in Sesimbra in Portugal.

Sebastian Johler mit Paul Ebenbichler (YCRhD) erreichten Platz 10, Daniel und Emanuel Hiebeler Platz 16.

Bei den Optis waren unsere Harder Seedrachen auch zahlreich vertreten.

David Rohde erreichte Platz 1 in der U 12 Wertung. Im gesamten Feld lag er auf Platz 18 von 56 Teilnehmern.  Mario Tomasini erreichte Platz 44. Julian Jahoda  erreichte Platz 54 und Marie Hiebeler Platz 46.

Wir gratulieren !

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.