420er JugendEuropaMeisterschaft

Teilnahme von Lukas Rohde und Franziska Kellner an der 420er Jugendeuropameisterschaft in Sesimbra / Portugal  / 4. – 12.7.2018

Dieses Jahr fand die 420er JEM in Portugal- Sesimbra statt. Aus Österreich konnten sich drei U17 und 5 Open Teams qualifizieren. Lukas Rohde startete mit seiner Partnerin Franziska Kellner als  Open Team.

Bereits am 28.Juni reisten die österreichischen Teams mit ihren Trainern Pascal Weisang und Matthias Schmid zum Austragungsort südlich von Lissabon an. Der Veranstalter der diesjährigen JEM stellte den Teams eine gut vorbereitete Infrastruktur zur Verfügung. Direkt am Sandstrand vor Sesimbra wurde ein großes Zelt für die Teams aufgebaut, in dem man geschützt vor der Sonne Teammeetings abhalten, aber auch bei Flaute auf Wind warten konnte. Die Boote wurden direkt über den Sandstrand ins Wasser geslippt.

Nach einer intensiven fünftägigen Vorbereitung wurde die JEM am 4.Juli eröffnet. 98 Teams starteten in der Open und 44 Teams in der U17 Wertung.

Lukas und Franziska ersegelten Platz 62 in der Gesamtwertung.
Weitere Ergebnisse aus österreichischer Sicht waren: Lang / Mayr Platz 37, Schmid / Schranzhofer Platz 65, Lässer / Azzopardi-Hütter Platz 76 und Rabeder / Stark mit Platz 79.

Lukas bedankt sich beim Yachtclub Hard und dem Vorarlberger Segelverband für die großartige Unterstützung.

Alle Ergebnisse können unter diesem Link eingesehen werden:

Ergebnisse 420er JEM 2018 – Sesimbra

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.