Halloween Regatta Torbole

OPTI Trainingswoche am Gardasee mit Halloween-Regatta zum Abschluss

Am Freitag, den 26.Okt. reiste eine große große Gruppe aus Vorarlberg nach Torbole sul Garda, um eine OPTI-Trainingswoche zu absolvieren. Der VLSV-Kader hatte 14 OPTI-Segler im Gepäck. Davon 6 Segler vom Yachtclub Hard.

Zusammen mit weiteren Seglern aus Tirol, standen tolle Segeltage unter der Leitung von vier kompetenten Trainern bevor.

Bei unserer Ankunft zeigte sich der Gardasee von seiner schönsten Seite. Etwas Sonne und toller Wind mit 10-15 Ktn. bereitete den Kids einen erfreulichen Einstieg in die Woche. Am folgenden Tag schlug das Wetter jedoch um und es regnete nahezu ununterbrochen. Wenigsten gab es ausreichend Wind  mit 15-20 Ktn. Die Jungsegler haben sich vom schlechten Wetter nicht beirren lassen und nach jeder Rückkehr aus dem Wasser sah man viele strahlende Gesichter und es wurde über Starkwinderlebnisse und Kenterungen „geschnakt“. 

Am Mittwoch war das Training dann beendet. Einige Gruppen blieben an diesem Tag an Land und checkten nochmals die Boote. Eine andere Gruppe versuchten sich auf dem Wasser für die anstehende Regatta (Do.-Sa.) vorzubereiten.

Natürlich wurde nicht nur gesegelt. Auch der gesellige Anteil kam nicht zu kurz, wie z.B. bei gemeinsamen Abendessen, oder gar einer tollen Halloweenparty!

Die „Halloween Regatta“:

Regattatag 1:

Böiger Nordwind mit bis zu 20 Ktn. und immer noch mit Regen kämpften ca. 450 Kinder. Die Bedingungen forderten Mensch und Material. Die Folge waren Kenterungen, Materialbruch und auch die ein oder andere Träne ist geflossen.

Regattatag 2:

Erneut starker Nordwind und kaum eine Regenpause. Konsequenzen auf Grund der Ereignisse des Vortags wurden von der WF-Leitung gezogen, und so wurden erst nur die Junioren (Jg. 2003-2006) auf die Regattabahn geschickt. Nach zwei Läufen gings zurück an Land und die Cadettis (2007-2009) waren gefordert, die dann nach nur einer WF den Regattatag aus Sicherheitsgründen beendet haben.

Regattatag 3:

An diesem Tag zeigte sich endlich wieder mal die Sonne. Nochmals mussten alle Kräfte gesammelt werden, denn wieder war starker Wind mit heftigen Böen Programm des Tages.

Endergebnisse: LINK

Wir hatten ein tolle, intensive Zeit in Torbole. Die Segelkinder haben Großes geleistet – die Herausforderungen waren immens! Gratulation an alle!

Es war schön zu sehen, dass sich tolle Seglerfreundschaften zwischen den Kids aller VLSV-Vereine entwickelt haben.

 Teilnehmer des YCH:

Marie Hiebeler, David Rohde, Adam Hämmerle, Simon Fenkart, Julian Jahoda und Carla Waltersdorfer im OPTI. Weiters Mario Tomasini bei der Trainingswoche der Zoom8-Klasse, sowie Daniel und Emanuel Hiebeler in der 420er Klasse.

Danke an alle Beteiligten!

Wir freuen uns bereits jetzt aufs nächste Jahr!

Hier noch einige Impressionen unserer Woche:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.