Sailing Champions League 2019

Die Termine für die Sailing Champions League wurden vor wenigen Tagen fixiert.
Zum ersten Mal gibt es drei Qualifikationsveranstaltungen (Palma de Mallorca, St. Petersburg und Porto Cervo) für das große Finale in St. Moritz. Daran nehmen jeweils die besten Vereine aus 22 Nationen teil.

Mit unserem dritten Gesamtrang in der Segelbundesligasaison 2018 hat sich der Yachtclub Hard bekanntlich einen begehrten Platz für die Champions League gesichert.

Bei jedem Qualifikationsevent werden 32 Teams um die Plätze für das Finale in St. Moritz segeln. Die besten 7 Teams qualifizieren sich direkt für das Finale.

Welcher Verein bei welchem Qualifikationsevent starten darf hat das Los entschieden. Für den Yachtclub Hard geht es nach Palma de Mallorca, wo vom 09. – 12. Mai im Yachtclub Nautic Arenal die erste Qualifikationsveranstaltung stattfindet.

weitere Infos findet Ihr unter: sailing-championsleague 

Michael Thaler

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.