SBL – Wir sind Meister!

Am gestrigen Sonntag ging die Bundesligasaison am Mattsee zu Ende. Nach drei intensiven und nervenaufreibenden Wettkampftagen konnte unser Team die Gesamtführung nicht nur verteidigen, sondern letztendlich noch ausbauen.

Bei teils sehr drehendem Wind hieß es einen kühlen Kopf bewahren. Von den Top-Drei der Gesamtwertung hat das unsere Mannschaft am besten geschafft. Sie haben von Wettfahrt zu Wettfahrt geschaut, sich von zwischenzeitlichen Rückschlägen nicht beirren lassen und mit einem Sieg im letzten Race den Titelgewinn fixiert.

Entscheidend für Gewinn der Meisterschaft war die Konstanz über die gesamte Saison. Zum Ligaauftakt im Mai gab es einen vierten Platz am Neusiedlersee, darauf folgte im Juni ein zweiter Platz am Wörthersee sowie ein dritter Platz im Juli am Achensee. Zum Saisonfinale am vergangenen Wochenende reichte ein weiterer vierten Platz um erstmals den Meistertitel nach Hard zu holen.

Rückblickend ersegelte das Team des YCH, welches aus Michael und Manuel Quendler, Hannah Thaler, Laurenz Grabher, Tino Fellner-Waltersdorfer, Thomas Peter, Mathias Ober und Michael Thaler bestand, in 27 Wettfahrten elf 1. Plätze, acht 2. Plätze, je drei 3. und 4. Plätze und nur zwei 5. Plätze. Als letztes ging man nie über die Ziellinie.

Wir freuen uns den Pokal nun für zumindest ein Jahr in unserem Clubheim zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.