OPTI CupWest1

Vergangenes Wochenende (27.-28.06.) reiste eine Gruppe vorarlberger Jugendsegler an den Achensee, um die erste Regatta in diesem Jahr zu bestreiten. Von unserem Club waren sechs Teilnehmer am Start.

Die Segler wurden mit Kaiserwetter belohnt. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnten am ersten Tag gleich drei Wettfahrten mit Wind um 12-15 Knoten absolviert werden. Der zweite Tag brachte morgens leichten Südwind, ca. 5 Knoten und zur zweiten WF frischeren Wind aus Nord wieder mit ca. 15 Knoten, jedoch zeitweise mit stärkeren Böen.

Die Regattabahn lag direkt vor dem Clubgelände und so wurde den Zuschauern bestes „Segelkino“ geboten. Für uns besonders erfreulich, denn ein Segler dominierte die Serie sehr beeindruckend. David Rohde lieferte unglaubliche vier 1.Plätze und einen 2.Platz (… war dann der Streicher) – Somit 4 WF und 4 Punkte in der Wertung! WOW!!

Aber auch unsere weiteren Segler haben gute Leistungen gezeigt, sowohl die Fortgeschrittenen, als auch unsere Regattaeinsteiger.

Folgende Ergebnisse gab es für den YC Hard:

1.Platz: David Rohde

13. Platz: Carla Waltersdorfer (1. Platz U12-Wertung)

14. Platz: Simon Fenkart

28. Platz: Julian Jahoda

32. Platz: Maria Waltersdorfer (Sonderpreis „Jüngster Teilnehmer“)

34. Platz: Hannah Spiegel

… von gesamt 41 TeilnehmerInnen.

Gratulation an alle SeglerInnen!

Danke an den austragenden Verein SCTWV Achensee und die OPTI-Vereinigung ÖODV für die attraktive Veranstaltung zu Wasser wie zu Lande.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.