SBL 2020 – YCH ist VizeMeister!!

Am vergangenen Wochenende stieg beim Segelclub Mattsee das Finale der österreichischen Segelbundesliga 2020.

Nach einer bis dato sehr guten Saison reiste der YCH als Gesamt Zweiter zum Finalwochenende an. Das Team umfasste diesmal Michael und Oliver Thaler, Philipp Ober und Manuel Quendler.

In der Hoffnung auf möglichst viele Wettfahrten, um den Rückstand auf den Gesamtführenden möglichst noch wettmachen zu können, mussten wir den Freitag leider bei Flaute im Hafen zu warten.

Der Samstag brachte dann den prognostizierten Wetterumschwung, Kälte und Regen waren in der Früh bestimmend. Ab Mittag war dann auch genügend Wind vorhanden und die ersten Wettfahrten konnten gestartet werden. Mit den Rängen 2 und 1 fanden wir gut in die Spur, war den Wind doch sehr drehend, löchrig und somit herausfordernd. Leider konnten wir anschließend die Winddreher nicht mehr richtig deuten und so mussten wir die Ränge 5 und 3 hinnehmen. Mit einem 2 Rang im 5 und letzten Race des Tages blieben wir zumindest in Schlagdistanz zum Gesamtführenden.

Der letzte Ligasegeltag im Jahr 2020 sollte somit die Entscheidung um den Meistertitel bringen. Die ersten drei Teams – der Yachtclub Hard, der Segelclub Mattsee und der Burgenländische Yachtclub – lagen so nah beieinander, dass der Meistertitel für alle noch in greifbarer Nähe lag. Leider war der Sonntag wieder von sehr inkonstanten Windverhältnisse geprägt und es konnte lediglich eine weitere Wettfahrt absolviert werden.

Bei dieser zeigten sowohl wir als auch die zwei anderen Teams nochmals ihre Stärke und somit gab es im Gesamtergebnis keine Veränderung mehr.

Nach 26 Wettfahrten in einer eher Windmauen Saison 2020 wurde der Yachtclub Hard mit 6 Punkten Rückstand auf den Segelclub Mattsee Vizemeister. Wir gratulieren dem neuen Meister und greifen 2021 wieder an.

Ein Dank an Michael und Manuel Quendler, Laurenz Grabher, Matthias und Philipp Ober, Lukas Schobel, Linus De Costa sowie Oliver und Michael Thaler die dieses Jahr vollen Einsatz für den Yachtclub Hard gezeigt haben und ein tolles Ergebnis erzielt haben.

Als Teammanager darf ich mich beim Yachtclub Hard für die Unterstützung bedanken. Als Segler macht es um ein Vielfaches mehr Spaß, wenn der Fanclub mitfiebert und mitfeiert. Die vielen Anfeuerungs- und Glückwünsche über die gesamte Saison motivieren unheimlich! Das gib es so in ganz Österreich kein zweites Mal. YCH-Fanclub ihr seid der WAHNSINN!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.