Segeltraining & „Hollywood“

Kühle Temperaturen, aber dafür super Nordwind für’s Jugendtraining heute Nachmittag in Hard! Erste ungewollte Kenterübungen im Binnenbecken für die Jüngsten und Segelspaß bei Wind für die Größeren in der Harder Bucht.

Nach 2,5 Stunden waren auch die Letzten durchgefroren und erwärmten sich mit Ballsport an Land … zumindest solange bis der Ball im Wasser landet und von „Baywatch“ gerettet werden muss – Trockenanzug sei Dank!

Nebenbei wurde am Hafen wieder Mal fürs Fernsehen gedreht: „Die Toten vom Bodensee“ waren zu Gast. Die Regie war begeistert von unseren Seglern und bat um eine weitere Segeleinheit – natürlich für eine Sequenz im Film! … da waren alle wieder segelbegeistert.

Nun warten alle auf die Ausstrahlung im Winter!!! … YC-Hard goes Hollywood!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.