Clubregatta & Sommernachtsfest

Aufgrund der schlechten Wetterprognose für das gesamte Wochenende und der daraus resultierenden sehr geringen Meldungen, musste die Sie&Er Regatta leider abgesagt werden. Dennoch entschlossen sich 10 Teams für die Teilnahme an der Clubregatta. Die Teilnehmer wurden mit trockenem Wetter und gutem Nordwestwind belohnt. Um ca.12:00 Uhr fiel der Startschuss für die erste Wettfahrt. Nach ca. 50 Minuten waren alle im Ziel und es konnte gleich eine Weitere gestartet werden. Da der Wind nachließ, wurde diese auf eine Runde abgekürzt. Gegen 14:00 Uhr konnte am Steg bereits auf zwei sehr schöne Wettfahrten angestoßen werden. Solch einen Segeltag hätte keiner für möglich gehalten. Die Siegerehrung gestaltete sich etwas nass für den Wettfahrtleiter, Andi Spiegel. Das knappe Rennen gewann Michael Thaler mit seinem Team und ist somit Clubmeister 2021. Den zweiten Platz belegte Tino Fellner-Waltersdorfer mit seiner Crew vor Felix Schaiter und seinem Team. Herzliche Gratulation!

Nach der Regatta stand das alljährliche Sommernachtsfest am Plan. Trotz zeitweisen Regens ließen sich die Teilnehmer nicht abschrecken und das Fest war fast so gut besucht, wie die letzten Jahre. Erstmals wurde das Sommerfest der Jugend und das Clubfest zusammengelegt. Das war eine hervorragende Idee. Herbert’s Dorfmetzg verwöhnte alle mit hervorragendem Essen. Die Bewirtung war wieder extern vergeben, was allen ein schönes Fest bescherte. Auch der ein oder andere Cocktail konnte genossen werden. Die Stimmung war sehr ausgelassen und es war für alle ein gelungenes Clubfest.

Danke an Laura für die wunderbaren Fotos

Dieser Beitrag wurde unter Club, Regatta abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.