Clubabend ‚VERY BRITISH‘

Am vergangenen Freitag fand in der Kammgarn in Hard unser langersehnter und von langer Hand geplanter Clubabend statt. Neben vielen Teilnehmern des Yachtclubs Hard, fanden auch einige Mitglieder befreundeter Segelclubs den Weg in die Kammgarn. Eine sehr schöne Location, die wirklich mehr als geeignet ist, für diese Art von Veranstaltungen. Es war mit über 60 Teilnehmern ein großes Interesse spürbar. Gute Gespräche über die vergangene Saison führten uns zusammen und die obligatorische 3-G-Überprüfung brachte uns die notwendige Sicherheit hierfür. Clemens Stecher begeisterte durch seinen leidenschaftlichen Vortrag vom Segeln im Solent und in den Lofoten. Die Kombination aus profunder Segelausbildung zum ‚Royal Yachting Association (RYA) Yachtmaster‘ im anspruchsvollen Gezeitenrevier und der professionell geführten OceanLife Törns begeisterte viele von uns und machte wirklich Lust auf Meer. Wer nach diesem Abend die Hebriden noch für einen mit Elektrizität betriebenen PKW hält, hat dann mal definitiv nicht aufgepasst.

Ganz herzlichen Dank an das Helferteam, an Sibylle Hartmann, Sonja & Uwe Biatel, Markus Schertler, Nicola Stammen, Thomas Schnell, Andreas Kempter und Thomas Thaler für die Unterstützung und die gemeinsame Gestaltung des Abends.

Unser nächster Clubabend findet im gleichen Setting am 26.11.21 mit dem Titel ‚Hand aufs Holz‘ statt. Die Einladung mit den entsprechenden Anmeldemöglichkeiten folgt in Kürze!

Markus Stammen – Veranstaltungsreferent

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.