Palamos Opti Trophy

Die Palamos Opti Trophy konnte gestern leider nur bei Flaute gestartet werden. Eine Wettfahrt war für einen Teil der Kids drin, die Anderen konnten nach kurzen Starts wieder umdrehen und nach einiger Wartezeit auf dem Wasser ohne Wettfahrt in den Hafen zurückkehren. Nach der anhaltenden Flaute am 1. Tag, musste am zweiten Tag auf den Wind nicht gewartet werden. Bei Windgeschwindigkeiten von 17 Knoten und bis zu 23 Knoten Spitze, kämpften sich die Teilnehmer ins Ziel.

Für morgen Samstag sind Windgeschwindigkeiten bis zu 33 Knoten vorhergesagt, worauf am Sonntag wieder Flaute folgt.

Wir wünschen Carla viel Erfolg für die nächsten Tage.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.