1. Event der Segelbundesliga

Das 1. Event der Segelbundesliga fand dieses Wochenende in Velden statt. Bei sehr wenig und drehendem Wind war es kaum möglich, vernünftige Wettfahrten zu starten. Am Samstagabend und am Sonntag konnten dann aber doch noch in Summe 2 Flights gesegelt werden. Unser Team bestehend aus Laurenz Grabher, Manuel Quendler, Daniel Fenigbauer und Lukas Schobel konnte im 1. Flight auf den 2. Platz vorfahren und das 2. Flight sogar für sich entscheiden. Da es dann insgesamt 4 punktgleiche Teams gab, und zwei ex aequo auf dem 1. Platz, mussten wir uns den Sieg des Events mit Podersdorf teilen. Wir freuen uns auf die kommenden Events.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.