Österreichische Jugendmeisterschaft

David Rohde ist österreichischer Meister im 29er

Vom 22.-26.8. 2022 fanden die österreichischen Jugendmeisterschaften in Ebensee am Traunsee statt.

Elf 29er Teams waren am Start, darunter auch vier Teams aus Deutschland. Insgesamt wurden 12 Wettfahrten gesegelt. David Rohde vom YC Hard und Jakob Schwarz vom YC Achenkirch gewannen mit den Plätzen 2/5/5/4/1/1/3/1/3/2/1/1 mit 4 Punkten Vorsprung.

Aus unserem Yachtclub war noch ein zweites Boot am Start. Das 29er Team Simon Fenkart und Emanuel Hiebeler erreichten Platz 9.

Nach einem verregneten und windarmen Training wurden die Segler*innen mit wunderbarem Regattawind belohnt.
Am ersten Tag kam der Wind zwar erst am Nachmittag, es konnte daher nur eine Wettfahrt mit Platz 2 gesegelt werden. Am zweiten Regattatag mussten sich die Jungs mit den Plätzen 5/5/4/1 mit dem Rang 2 zufriedengeben.
Am dritten Tag kämpften David und Jakob sehr motiviert und gingen mit den Plätzen 1/3/1/3 glücklich mit zwei Punkten Vorsprung in Führung.
Am letzten Regattatag hieß es noch, den Platz 1 zu halten. Leider musste David bereits bei den letzten zwei Wettfahrten mit zunehmender Übelkeit kämpfen. Er gab nicht auf und hielt durch.  Die Jungs gewannen die Regatta souverän mit weiteren Topplatzierungen 2/1/1 und konnten ihren Vorsprung sogar auf 4 Punkte zum Team Rudisch/Farese erweitern.
David konnte leider wegen akuter  Magen – Darm Erkrankung am Interview mit dem Reporter der Yacht Revue und an der Siegerehrung nicht mehr teilnehmen.

Bericht: David und Petra Rohde

Vom Yachtclub Hard waren zudem noch in der Klasse Ilca 6 Julian Jahoda vertreten. In der Klasse Optimist segelte Carla Waltersdorfer, Maximilian Stemmer, Maria Waltersdorfer und Lorenz Fenkart mit.

Carla konnte sich erneut gut behaupten und segelte auf den 6. Endrang. Maximilian Stemmer segelte auf den sehr guten 24. Rang.

Ergebnis 29er
Ergebnis Optimist
Ergebnis Ilca 6

Eventwebsite

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.