Absegeln Saison 2022 am 10.-11.09.2022

Liebes Mitglied des Yachtclub Hard,

unser Absegeln der Saison 2022 steht schon wieder vor der Türe. Aufgrund des Pegelstands in dieser Saison und der Notwendigkeit, dass die Häfen deutlich im Vorfeld anzufragen sind, war es diesmal besonders spannend. Das das Wasser allerdings zuerst durch unseren Keller und dann erst in den See laufen musste, gehört sicher zu meinen unnötigen Erlebnissen in dieser Saison. Sei es wie es ist, jetzt ist es wieder im See und es trägt uns zum Absegeln in die Marina Rheinhof. Laut Abstimmungen mit der Hafenverwaltung, wurde bei einem Pegel in Konstanz von 3,22m die Fahrrinne in der Einfahrt mit 2.4 m gemessen und das Hafenbecken mit 2.20 m. Wenn wir jetzt für das Absegelwochenende annehmen, einen Pegelstand in Konstanz von vermutlich oberhalb von 3,10m zu haben, würde dies einen Wasserstand von > 2m in der Einfahrt und im Hafenbecken bedeuten. 

Für den Abend haben wir das Partyhaus in der Marina gemietet und sind damit für jede Wetterlage bestens gerüstet. Wir werden zwei Grills befeuern und jeder kann dort sein selbst mitgebrachtes Festmenü zubereiten. Getränke können entweder auch selbst mitgebracht oder auch im Clubhaus gekauft werden. Einem geselligen Saisonabschluss steht somit nichts im Wege.

Termin: 10. -11.09.2022
Zielhafen: Marina Rheinhof

Wir sind bereits angekündigt und wie üblich müssen wir alle teilnehmenden Schiffe inkl. Schiffsdaten und Personenanzahl im Vorfeld anmelden. Ich bitte dich, deine Anmeldung bis spätestens zum 07.09.22 über das Anmeldeformular http://ych.at/anmeldung-absegeln/ abzugeben. Nur für rechtzeitig angemeldete Schiffe kann und wird vorab ein Liegeplatz organisiert werden. 

Am Sonntag treffen wir uns dann alle wieder gemeinsam um 1500 zur Einholung der Flaggen am Yachtclubsteg in Hard. Der gemütliche Ausklang findet anschließend im Clubheim statt.

Wir sehen uns am See!

Mit seglerischen Grüßen

Markus Stammen
Veranstaltungsreferent 

​​

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.