Segelakademie – Tag der offenen Tür

Einladung zum Tag der offenen Tür im PG Mehrerau, mit dem Sportzeig: Segeln!

Vorort sein werden auch die Segelprofessoren und Vertreter des VLSV, Tobias Köb & Anne Mähr, welche gerne für Eure Fragen zur Verfügung stehen.

Natürlich gibt es bereits vorab Infos – meldet Euch bei Bedarf bei Eurem Jugendleiter.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugend | Verschlagwortet mit |

Nikolaus

Dieses Jahr wurde die Nikolofeier vom Yachtclub Hard ausgerichtet und fand im Zelt auf dem Strandbadvorplatz statt. Aufgrund des angenehmen Wetters kamen sehr viele Kinder in Begleitung ihrer Eltern. Mit Spannung wurde die Ankunft des Nikolaus, der wieder auf dem Seeweg zu Besuch kam erwartet. Sein Begleiter, Knecht Ruprecht hatte alle Hände voll zu tun, um die Geschenke an die Kinder zu verteilen. Offensichtlich waren alle Clubmitglieder im vergangenen Jahr besonders brav, denn der Nikolaus hatte keinerlei Ermahnungen auszusprechen.

Mit Glühwein, Kinderpunsch, Maroni und der obligatorischen Gulaschsuppe blieben dann jung und alt bis die ersten Vorboten des Sturmes eine rasche Abbau des Zeltes gebot.

Der zahlreiche Besuch durch die Mitglieder beider Clubs ist ein Dank an die Helfer/innen des YCH und auch für die  Mitwirkenden des MSCH .

Veröffentlicht unter Allgemein |

Klettertag der Jugend

Am Freitag, den 30.11.2018, stieg unsere Jugend wieder hoch hinauf – und zwar in schwindelerregende Höhen der Wände in der Kletterhalle K1 in Dornbirn.

Mit Seilen und Knoten sind unsere Segler ja bestens vertraut, so war es ihnen kein Problem sich richtig einzubinden und gegenseitig beim Klettern zu sichern. Unsere Jugend hatte sichtlich Spaß!

… das wird wiederholt!

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugend |

Bodensee Infos

Da die Segelsaison bei uns am See doch eher beendet ist, gibt es keine neuen Segelberichte  zu lesen. Dafür findet Ihr HIER ein paar interessante Infos über unseren See!

Viel Spaß beim Lesen!

P.S.: … danke an den Übermittler dieses Ausschnittes.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Halloween Regatta Torbole

OPTI Trainingswoche am Gardasee mit Halloween-Regatta zum Abschluss

Am Freitag, den 26.Okt. reiste eine große große Gruppe aus Vorarlberg nach Torbole sul Garda, um eine OPTI-Trainingswoche zu absolvieren. Der VLSV-Kader hatte 14 OPTI-Segler im Gepäck. Davon 6 Segler vom Yachtclub Hard.

Zusammen mit weiteren Seglern aus Tirol, standen tolle Segeltage unter der Leitung von vier kompetenten Trainern bevor.

Bei unserer Ankunft zeigte sich der Gardasee von seiner schönsten Seite. Etwas Sonne und toller Wind mit 10-15 Ktn. bereitete den Kids einen erfreulichen Einstieg in die Woche. Am folgenden Tag schlug das Wetter jedoch um und es regnete nahezu ununterbrochen. Wenigsten gab es ausreichend Wind  mit 15-20 Ktn. Die Jungsegler haben sich vom schlechten Wetter nicht beirren lassen und nach jeder Rückkehr aus dem Wasser sah man Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Österr. Hochseemeisterschaft 2018

Nach zwei Jahren Pause, reiste erstmals wieder eine Delegation des YCH nach Biograd (CRO), um dort um die Titel „Österr. Hochsee-Staatsmeister“ und „Österr. Clubmeister im Hochseesegeln“ zu kämpfen.

Es herrschten Traumbedingungen. 8 saubere Wettfahrten mit Wind von 6 bis 18 kn. Der Kampf war sehr hart, aber fair. Die ersten 4 Plätze gingen an Profi-Teams. Platz 1 mit Tanja Frank und Platz 3 mit einer Auswahl aus unserem Segel-Nationalteam.

Unser Team erreichte den 7. Platz (von 14) in der Gesamtwertung. In der Wertung um den österr. Clubmeister gab es den hervorragenden 3. Platz (von 7).

Mit im Team um Steuermann Thomas Thaler waren Wolfgang „Resi“ Beck, Josef Schwendinger, Dietmar Stefanon, Mathias Ober, Oliver Thaler, sowie Jürgen und Thomas Peter.

Herzliche Gratulation!

Ergebnisse im Detail: OEHM2018

Veröffentlicht unter Allgemein |

Seepferdchen – OPTI Regatta

Vergangenes Wochenende (06.-07.Okt.) fand am Attersee die „Seepferdchen-Regatta“ des SC Kammersee statt …. natürlich auch mit Teilnehmern des YC Hard.

Die Regatta zählt zu den Schwerpunktregatten der österr. Opti-Vereinigung. Gesamt konnten 4 Wettfahrten bei leichten Winden gesegelt werden.

Einen Bericht findet ihr auf der Homepage des SCK – LINK.

Erfreulich zu berichten ist, dass David Rohde die Regatta gewonnen hat, sowohl in der U12-, als auch in der Gesamtwertung!

Marie Hiebeler erreichte den gesamt 36. Platz (von 47) und in der U12-Wertung den 14. (von 19).

Wir gratulieren beiden Seglern recht herzlich!

Ergebnisse: U12 & Gesamt

Veröffentlicht unter Allgemein |

Absegeln 2018

Dieses Jahr hat der Club 2 Tage für das Absegeln eingeplant und die Entscheidung hat uns sowohl gutes Wetter und Winde am Samstag als auch kräftiges Auffrischen am Sonntag.

Die Teilnehmerzahl von ca. 40 Personen inkl. Kinder kam mit 14 Booten und einigen PKW`s am späteren Nachmittag in Lindau an. Im Gasthof „zum alten Rathaus“ war ein separater Raum für uns bereit und so konnten wir „unter uns“ gemütlich den Abend bestreiten.

Die 4 Mitglieder und Podeststürmer des Bundesligateams gaben uns ein paar Einblicke in das Regattajahr und der 3. Gesamtplatz sowie der Aufstieg in die Champions League Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

68. Centomiglia

Andi Spiegel startete auch dieses Jahr erfolgreich mit seiner „Lisbeth“ am Gardasee bei der „Gorla“ und „Centomiglia“.

Mit an Bord noch weitere Mitglieder des YCH : Uwe Biatel und Gebi Leissing.

… aber lest selbst, einen tollen Bericht findet ihr HIER

Veröffentlicht unter Allgemein |

Segelbundesliga Resümee 2018

Die Segelbundesliga 2018 ist Geschichte und wir dürfen die Saison stolz auf dem 3. Platz zu Ende gehen lassen.

Beim 3. Event auf der Donau in Wien, wo wir doch sehr zufrieden mit unserer seglerischen Leistung waren, wiederspiegelte dies das Resultat leider nicht. So wussten wir, dass wir beim Finale am Mondsee nochmals die maximale Leistung abrufen mussten.

Der Mondsee zeigte sich windtechnisch leider nicht von seiner besten Seite. Wir fuhren den ganzen See mehrmals mit dem gesamten Regattakonvoi auf der Suche nach Wind ab. Auf den letzten Drücker am Sonntag konnte doch noch eine gültige Serie mit 3 gesegelten Flights zu Stande kommen.

Nach einem verpatzten Start im ersten Race konnten wir zum Schluss nochmals voll aufdrehen und lieferten noch einen Ersten und einen Zweiten. Somit übergaben wir unseren Kontrahenten die Boote, welche das letzte Race segelten. Wir wussten, dass es eine hauchenge Entscheidung werden wird und wir waren uns bis zum Zieldurchgang nicht sicher, ob das nun die richtige Zielreihenfolge ist, dass wir uns für die Championsleague 2019 qualifizieren.

Unglaublich aber wir konnten das Event am Mondsee auf dem 3. Platz abschließen und uns somit den 3. Gesamtrang und ein Ticket für die Championsleague-Quali 2019 sichern! Ziel erreicht – für uns geht ein seglerischer Traum in Erfüllung!

Wer noch die eine oder andere Geschichte über die Bundesliga Saison 2019 hören will, sieht unser Team am Samstag beim Absegeln in Lindau, wo die Mannschaft nochmals die ganze Saison Revue passieren lässt.

Veröffentlicht unter Allgemein |