Harder Cup 2013

Hier finden Sie alle Infos zum Harder Cup 2013:

Ergebnislisten

Artikel zum Harder Cup von Stephan Frank (Lacustre-Vereinigung):

Vier schöne Wettfahrten

Viel Glück mit dem Wetter hatte am Wochenende (8.-9. Juni 2013) der Yachtclub Hard beim Harder Cup der Lacustre, 30er Schärenkreuzer und der 45er Nationalen Kreuzer. Der Samstag bot traumhafte Segelbedingungen bei konstanten 2-3 Windstären. “Das war schon ziemlich gut, wir konnten für die Lacustre und 45er drei Wettfahrten durchbringen, pünktlich nach dem Zieldurchgang des Letzten schlief dann der Wind ein,” fasst Wettfahrtleiter Thomas Peter die Regattaserie zusammen. “Die 30er haben ihren Bodenseecup ausgetragen, die mussten an dem Tag gleich fünf Wettfahrten fahren, entsprechend müde waren sie am Abend.”

Der Sonntag dann brachte nur noch schwache Winde, die Lacustre konnten eine abgekürzte Wettfahrt in die Wertung bringen, die 30er und 45er mussten abgeschossen werden. Bei den Lacustre siegte Gerhard Jahn vom Bregenzer Segel-Club mit drei ersten Plätzen bei einem Streicher, zweiter wurde Kurt Freuis vom Yacht Club Bregenz vor Martin Kühne vom Yacht-Club Arbon, unter den elf gemeldeten Schiffen waren auch beide Jugendboote gestartet.

Die 30er Schärenkreuzer hatten ihre Wettfahrtserie schon am Freitag begonnen, den Bodenseecup holte Rolf Winterhalter von den Jollenseglern Reichenau, bei den 45ern siegte Christian Severens vom Württembergischen Yacht-Club.

Stephan Frank

Bildergalerie:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.