Archiv der Kategorie: Regatta

OPTI Schwerpunkt UYCNs

Vergangenes Wochenende fand die vierte Schwerpunktregatta dieser Saison am Neusiedlersee statt. Nach einer langen Anreise freute ich mich auf das bevorstehende Ereignis. Das Wetter war durchwachsen, am Samstag gab es eine Mischung aus Sonne und Regen und der Wind war moderat zwischen 8-12 Knoten mit Böenspitzen um die 20 Knoten. Die Winddreher machten es uns Seglern und der Wettfahrtleitung nicht einfach. Trotz mehrfachen Verschiebungen und Abbrüchen konnten wir bis zum Abend 3 faire Wettfahrten absolvieren. Am letzten Tag fanden 2 Wettfahrten mit etwas weniger Wind statt. Alles in allem war die Regatta eine Herausforderung auf Grund der ständigen Winddreher und Böen, die ich dennoch gut gemeistert habe. Ich durfte mich über einen gesamt 6. Platz mit 33 Teilnehmern erfreuen.

Bericht: Carla Waltersdorfer

Ergebnisse

Herzliche Gratulation zu diesem tollen Ergebnis.

Veröffentlicht unter Jugend, Regatta |

Vorarlberger Landesmeisterschaft

Dieses Wochenende fand im Yachtclub Bregenz die Vorarlberger Landesmeisterschaft statt. Leider ließ der Wind die jungen Segler etwas im Stich. Am Samstag konnte dadurch keine Wettfahrt gestartet werden. Am Sonntag konnten drei Wettfahrten mit Westwind und 6-9 kn gesegelt werden. Wir können euch stolz mitteilen, dass die Sieger beider Altersklassen aus dem Yachtclub Hard kommen.

Herzliche Gratulation!

LJM U16
1.Rang: David Rohde / YCH
2.Rang: Matthias Höss / BSC
3.Rang: Theo Deuring / YCB+YCH

LJM U12
1.Rang: Carla Waltersdorfer / YCH
2.Rang: Adrian Böhler / YCB
3.Rang: Maximilian Stemmer / YCH

Ergebnis gesamt
Ergebnis U12

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugend, Regatta |

Résumé der ÖJM 2021

Vom Dienstag den 31.08. bis zum Sonntag den 05.09.2021 fand die Österreichische Staatsmeisterschaft in den Jugendklassen, Optimist, Laser, Zoom 8, 420er und 29er statt. Der Yachtclub Hard organisierte für die Teilnehmer und das Publikum, die großartige Location, den Stedepark in Hard. Das Catering von Michel Häfele sorgte im und um das Zirkuszelt für das leibliche Wohl.

Die Jugendmeisterschaft startete am Dienstag mit der Vermessung, die bis Mittwochmittag andauerte. Fast direkt nach der Steuermannsbesprechung um 10:30 Uhr konnte bereits mit den ersten Wettfahrten gestartet werden. Nach 2-4 sehr schönen Wettfahrten konnte der Tag am Wasser beendet werden und die Eröffnungsfeier pünktlich um 18:00 Uhr gestartet werden. Nach den Ansprachen durch den Bürgermeister Martin Staudinger, der Landesrätin Martina Rüscher und des VLSV Präsidenten Markus Sagmeister, konnte die Jugendmeisterschaft offiziell als eröffnet erklärt werden. Anlässlich dieser Jugendmeisterschaft wurde Werner Delle Karth der Ehrenpreis für die jahrelange Mitarbeit im Segeln in Österreich verliehen. Werner ist mit sehr vielen Seglern zu Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und vielen anderen Schwerpunkregatten gereist und hat sie immer unterstützt und begleitet. Vielen Dank für deinen Einsatz über all die Jahre. Am zweiten Tag der Jugendmeisterschaft konnte in allen Bootsklassen eine gültige Meisterschaft verzeichnet werden. Bei leichterem Wind aber dennoch Traumbedingungen konnten zwischen 2 und 4 Wettfahrten gesegelt werden. Nach den Wettfahrten fand eine Podiumsdiskussion, moderiert von Michael Sagmeister statt. Als Gäste wurden die Olympiasegler, Benjamin Bildstein und David Hussl eingeladen. Die Segler hatten sehr großes Interesse und stellten ihnen sehr viele Fragen zu ihrer Laufbahn, Erfolge etc. Im Anschluss verlosten sie noch ihre Olympiatrikots unter all den Seglern. Als krönender Abschluss kam VLSV Präsident, Markus Sagmeister für eine Ehrung auf die Bühne. Geehrt wurde David Rohde für seine außergewöhnlichen Leistungen im Optimisten. David platzierte sich dieses Jahr auf dem 2. Rang bei der Europameisterschaft und auf dem 21. Platz auf der Weltmeisterschaft in Riva del Garda. Herzliche Gratulation und weiterhin soviel Erfolg. An den letzten zwei Tagen konnten aufgrund der wechselhaften Windbedingungen keine Wettfahrten mehr stattfinden. Die Siegerehrung konnte bei schönem Wetter im freien vor dem Zelt durchgeführt werden. Den Titel österreichischer Staatsmeister dürfen die folgenden Teilnehmer tragen:

Optimist: David Rohde
Zoom 8: Florian Eigenstuhler
Laser Radial: Johanna Böckl
420er: Johanna Schmidt, Hannah Schranzhofer
29er: Laurenz Haselberger, Tobias Grasmann

Herzliche Gratulation an alle Medaillengewinner!

Vielen Dank an alle Helfer für die Organisation diese sehr gelungenen Events. Es war eine super Veranstaltung!

Großes Kompliment an den Yachtclub Hard für die tolle Organisation der Jugendmeisterschaft! Zahlreiche Helfer waren sehr bemüht ein super Event zu veranstalten und haben ein großes Zelt aufgestellt. Ein riesiges Kompliment auch an die Wettfahrtleiter Crew, es war eine super Zusammenarbeit und hat richtig Spaß gemacht. Seglerisch war der 1. Tag genial, es konnten schöne Wettfahrten bei 7-8kn Wind aus westlicher Richtung und später bei 15kn Nordwind durchgeführt werden. Am 2. Tag kamen die Leichtwindspezialisten auf ihre kosten. Mit 6-7kn konnten in den Klassen Laser Radial, 420er und 29er gesamt 8 Wettfahrten durchgeführt werden. Leicht- und Starkwindspezialisten sind in diesen zwei Tagen auf ihre Kosten gekommen.“, Wettfahrtleiter Stefan Warminger

Die Gastfreundschaft der Vorarlberger war sehr gut. Das Event war für die offiziellen, als auch die Teilnehmer super organisiert. Am Wasser gab es zwei Windspots. Am 1. Tag hat die andere Bahn den besseren Spot erwischt. Alle Wettfahrten waren regulär bei meist sehr gutem Wind. Eine Wettfahrt war an der unteren Windgrenze aber dennoch in Ordnung. Die letzten zwei Tage war der Wind zu wechselhaft und zu schwach. Andere Wettfahrtleiter wären eventuell gestartet, aber für mich passt es nicht zu dieser ÖJM, die bereits am zweiten Tag mit vier schönen Wettfahrten gültig war. Es hätte einfach nicht gepasst nach so einem Start, unfaire Wettfahrten zu segeln. Alles in Allem war es eine perfekte Jugendmeisterschaft!“ Wettfahrtleiter Gert Schmidleitner

Es war eine schöne Woche mit super Stimmung im Organisationskomitee. Es war sehr harmonisch, jeder hat sich bemüht. Jederzeit wieder gerne!“ Vorsitzender Protestkomitee Christian Hotwagner

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugend, Regatta |

News Österreichische Jugendmeisterschaft

Alle News der ÖJM könnt ihr auf der ÖJM-Hompage, auf Facebook oder Instagram mitverfolgen. Bilder werden täglich hochgeladen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Club, Jugend, Regatta | Verschlagwortet mit , , , |

Programm Jugendmeisterschaft

Der Ausschank der Jugendmeisterschaft beginnt am Dienstag Vormittag, wir würden uns freuen, alle Clubmitglieder bei dieser Großveranstaltung im Zelt begrüßen zu dürfen. Untertags steht für die Essensverpflegung ein Foodtruck zur Verfügung, am Abend dürft Ihr mit den Seglern zusammen essen. Aus organisatorischen Gründen ist es notwendig, dass am Abend davor oder am Vormittag bis 11:00 Uhr am Infopoint Bons gekauft werden. Das genaue Programm der Veranstaltung und den Menüplan findet ihr unten aufgelistet.

Wir freuen uns auf euer Kommen.
Der Vorstand.

Veröffentlicht unter Allgemein, Club, Jugend, Regatta | Verschlagwortet mit , , , , |

Jugendmeisterschaft

Die Österreichische Jugendmeisterschaft vom 31.08. bis zum 05.09. rückt immer näher. Der Yachtclub Hard freut sich alle Teilnehmer in fast einer Woche begrüßen zu dürfen. Auf dieser Großveranstaltung sind die Bootsklassen Optimist, Zoom, Laser Radial, 420er und 29er mit gesamt 122 Meldungen vertreten. Wir hoffen auf eine Woche voller schöner Segeltage.

Für uns ist dies eine super Gelegenheit, das Clubleben wieder einmal aufleben zu lassen. Deshalb würden wir uns sehr freuen, sämtliche Clubmitglieder im Zirkuszelt im Stedepark begrüßen zu dürfen. Für die Verpflegung stehen täglich freiwillige Helfer im Einsatz. Das genaue Programm und alle weiteren Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Für den Schutz des Geländes wird noch eine Nachtwache gesucht. Wir würden uns freuen, wenn dies jemand übernehmen könnte.  Meldungen bitte an Markus Köhle oder an veranstaltungsbeirat@ych.at

Veröffentlicht unter Club, Jugend, Regatta | Verschlagwortet mit , , |

Trainingslager und Ora CUP Gardasee

Am letzten Samstag begann für die vorarlberger JugendseglerInnen das Trainingslager am Gardasee.

Insgesamt waren 4 Teams im  420er (2 Vorarlberger, 1 Oberösterreichisches und 1 deutsches  Team) mit Hannah Thaler als Trainerin vor Ort.

Für die gesamt 26 OptiseglerInnen wovon 15 aus Vorarlberg sind, fand eine Trainingskooperation zwischen VLSV und VTS statt. Diese wurden von den Trainern Tim Rot, Tobi Köb, Evi Buttinger und Matthias Schmidt betreut. Nach 5 Tagen Training startete für die Optis am Freitag der Ora Cup mit 576 TeilnehmerInnen.

Das Wetter war während der gesamten Woche geprägt von Gewittern und durchwachsenen Windverhältnissen. Jede Gelegenheit um mit den Kids Wasserstunden zu sammeln und Abläufe am Schiff zu festigen, wurden von den TrainerInnen genutzt. Sowohl bei Leichtwindverhältnissen als auch bei Starkwind. 

Mit den 420er SeglerInnen wurde der Fokus auf Manöver-Routine bei Starkwind, Tonnenmanöver und Trimmen am Wasser gesetzt. Nach 4 Tagen intensivem Training am Wasser und Therie an Land, genossen die Kids einen „Lay day“in Verona oder beim Cannyoning, um für die weiteren 4 Tage neue Energie zu tanken. 

Für die Optis hieß es nach der langen Corona Pause im Jahr 2020 ebenfalls erneutes Einstimmen auf Starkwindsegeln sowie Vorbereitung auf den Ora Cup. Konnte aufgrund der Windverhältnisse nicht gesegelt werden, übten sich die Kinder in Trimm-, Segel- und Regattatheorie.

In der Wertung der Juniores segelte David Rhode in der Gold-Fleet auf Platz 5. In der Bronze-Fleet vertritt Simon Fenkart den YCH mit Platz 56, Carla Waltersdorfer erreicht Platz 76 und Marie Hiebeler Platz 87. Auch unsere jüngsten SeglerInnen, schlugen sich bei den Cadettis tapfer.  Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer!

Ergebnisse

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugend, Regatta | Verschlagwortet mit , , , |

3. Event Segelbundesliga Achensee

Dieses Wochenende fand das 3. Event der Segelbundesliga statt. Das Team mit Manuel Quendler, Laurenz Grabher, Daniel Fenigbauer, Jochen Feuerstein und Linus De Costa war wieder eine Kombination aus erfahrenen Bundesliga Seglern und Neulingen. Die Wettersituation am Wochenende machte es der Wettfahrtleitung, aber auch den Seglern nicht einfach. Von Flaute bis zu unsegelbarem Sturm war alles dabei. Außerdem konnte am Sonntag mit dem am Achensee sehr seltenen Südwind gesegelt werden. Unser Team konnte dennoch einen 2. Rang und zwei 3. Plätze ins Ziel segeln und belegte nach 8 Flights den 10. Endplatz. „Es war ein sehr lehrreiches Wochenende.“ Manuel Quendler.

Die Vorfreude auf das 4. und letzte Event der Segelbundesligasaison steigt. Dieses findet vom 24.-26.09. am Wolfgangsee statt. Für uns heißt es dort nochmals Vollgas zu geben und möglichst viel Erfahrung zu sammeln.

Veröffentlicht unter Allgemein, Regatta | Verschlagwortet mit , |

Clubregatta & Sommernachtsfest

Aufgrund der schlechten Wetterprognose für das gesamte Wochenende und der daraus resultierenden sehr geringen Meldungen, musste die Sie&Er Regatta leider abgesagt werden. Dennoch entschlossen sich 10 Teams für die Teilnahme an der Clubregatta. Die Teilnehmer wurden mit trockenem Wetter und gutem Nordwestwind belohnt. Um ca.12:00 Uhr fiel der Startschuss für die erste Wettfahrt. Nach ca. 50 Minuten waren alle im Ziel und es konnte gleich eine Weitere gestartet werden. Da der Wind nachließ, wurde diese auf eine Runde abgekürzt. Gegen 14:00 Uhr konnte am Steg bereits auf zwei sehr schöne Wettfahrten angestoßen werden. Solch einen Segeltag hätte keiner für möglich gehalten. Die Siegerehrung gestaltete sich etwas nass für den Wettfahrtleiter, Andi Spiegel. Das knappe Rennen gewann Michael Thaler mit seinem Team und ist somit Clubmeister 2021. Den zweiten Platz belegte Tino Fellner-Waltersdorfer mit seiner Crew vor Felix Schaiter und seinem Team. Herzliche Gratulation!

Nach der Regatta stand das alljährliche Sommernachtsfest am Plan. Trotz zeitweisen Regens ließen sich die Teilnehmer nicht abschrecken und das Fest war fast so gut besucht, wie die letzten Jahre. Erstmals wurde das Sommerfest der Jugend und das Clubfest zusammengelegt. Das war eine hervorragende Idee. Herbert’s Dorfmetzg verwöhnte alle mit hervorragendem Essen. Die Bewirtung war wieder extern vergeben, was allen ein schönes Fest bescherte. Auch der ein oder andere Cocktail konnte genossen werden. Die Stimmung war sehr ausgelassen und es war für alle ein gelungenes Clubfest.

Danke an Laura für die wunderbaren Fotos

Veröffentlicht unter Club, Regatta | Verschlagwortet mit , |

Harder Jugendcup 2015

.. vergangenes Wochenende fand unser Harder Jugendcup statt. Trotz des zeitweise widrigen Wetters hatten wir ein großes Feld mit motivierten, jungen Seglerinnen und Seglern am Start!

anbei die Ergebnisse und einige Impressionen:

Ergebnisse:

Fotos: LINK

Veröffentlicht unter Allgemein, Regatta |