Horst Zimmermann und Manfred Mäser gewinnen Zweihand RundUm

Bei tollem Wetter und schönem Südostwind konnte um 7 Uhr früh die Regatta pünktlich in der Bregenzer Bucht gestartet werden. Jedoch hielt die Herrlichkeit nicht lange, da der Südwind allmählich verschwand und das große Warten begann. Höhe Wasserburg kamen leichte Schübe aus Ost und dann wieder aus südlicher Richtung. Mühsam kämpften wir uns mit der ersten Gruppe unter Land in die Friedrichshafener Bucht, wo es dann mit 3-4 Ktn weiter bis nach Immenstaad ging. Gottseidank wurde dort dann die Bahnverkürzung gezogen und es ging wieder zurück in die Bregenzer Bucht. Ab Kressbronn hatten wir dann Glück, dass ein wieder etwas stabilerer Süd aufkam und wir suchten das Gebiet mit dem Code 0 nach guten Strichen ab. Wir erwischten eine super Spur und konnten an die Spitze segeln und unsere Führung bis ins Ziel verteidigen.

Bericht: Horst und Manfred

Herzliche Gratulation!

Es waren noch mehrere Teilnehmer vom YCH am Start, schafften es jedoch aufgrund der Windsituation leider nicht ins Ziel.

Abonnieren

Ähnliche Beiträge

David Rohde und Jakob Schwarz gewinnen SP in Breitenbrunn

Montfort Trophy Langenargen

Anmeldeformular zur Veranstaltung

Anmeldung Nachtessen Clublokal YCRhd So, 19.05.24
Menü Schnitzel, Pommes

Crewbörse - neuer Beitrag

Anmeldeformular zur Veranstaltung

Crewbörse - neuer Beitrag