Markus Bilgeri gewinnt den Harder Cup

Insgesamt 26 Schiffe der Klassen 30er, 45er und Lacustre, nahmen beim diesjährigen Harder Cup teil. Nach der Steuermannsbesprechung schickte Thomas Peter auch schon alle Teilnehmer aufs Wasser und startete gleich eine erste Wettfahrt, die aber bereits auf der ersten Kreuz abgebrochen werden musste. Der Wind drehte auf Nord-Ost und es folgten vier traumhafte Wettfahrten bei prächtigem Sonnenschein und guten 3 Bft. Auf die Stärkung am Abend mussten die Segler auch nicht lange warten, die Metzgerei Klopfer stand mit dem Grillbuffet bereits bei der Sporthalle am See bereit und das Einlaufbier wurde dann gleich dort getrunken. Entgegen der Vorhersage wurden die Segler am Sonntag mit schönen 2 Bft Westwind belohnt. Nach insgesamt 6 Wettfahrten war die Serie voll und Markus Bilgeri mit Hansjörg Grutsch und Markus Köhle holte sich souverän den Gesamtsieg mit 7 Punkten Vorsprung. Lukas Schobel mit Philipp Hagen und Nina Schaffer segelte auf den 6. Gesamtrang.

In der Klasse 30er gewann Kurt Huppenkothen vom BSC.
Die Klasse der 45er gewann Klaus Diesch vom WYC.

Herzliche Gratulation an die Sieger und vielen Dank für die Teilnahme!

Abgeschlossen wurde der Harder Cup traditionsgemäß mit Schübling und Brot.

Wir danken allen Helfern, es war ein super Event!

Fotos: Andreas Kempter
Fotoauswahl
Alle Fotos

Gesamtergebnis

Abonnieren

Ähnliche Beiträge

David Rohde und Jakob Schwarz gewinnen SP in Breitenbrunn

Montfort Trophy Langenargen

Anmeldeformular zur Veranstaltung

Anmeldung Nachtessen Clublokal YCRhd So, 19.05.24
Menü Schnitzel, Pommes

Crewbörse - neuer Beitrag

Anmeldeformular zur Veranstaltung

Crewbörse - neuer Beitrag