Saisonfinale der Segelbundesliga am Wolfgangsee

An diesem Wochenende reiste das Team, bestehend aus Manuel, Laurenz, Lukas und Linus, zum letzten Event der diesjährigen Saison nach Velden. Noch in den frühen Morgenstunden machten sie sich auf den langen Weg zum Wolfgangsee, um pünktlich um 12:00 Uhr für den ersten Start bereit zu sein. Bei idealen Bedingungen konnten am ersten Tag bereits 4 Races gesegelt werden. Unser Team konnte sich nach einem anfänglich holprigen Start schnell steigern und sicherte sich sogar einen Sieg in einer der Wettfahrten. Beim abendlichen Treffen zur Erfrischung wurde die Taktik für die nächsten beiden Tage besprochen, um in der Gesamtwertung weiter nach vorne zu kommen. Leider war der Samstag windtechnisch etwas flauer, und die Teams mussten geduldig auf den Wind warten. Dennoch gelang es ihnen, insgesamt 9 Rennen zu segeln, und sie beendeten das Event auf dem 11. Platz.

Nach insgesamt 4 Veranstaltungen – Velden, Attersee, Achensee und Wolfgangsee – schließen wir die diesjährige Segelbundesliga auf dem 10. Platz ab. Der Sieg geht an den Segelclub Mattsee.

Herzlichen Glückwunsch!

Abonnieren

Ähnliche Beiträge

Trainingslager Lanzarote

Saisonsbericht David Rohde/Jakob Schwarz

Anmeldeformular zur Veranstaltung

Personen die im Klosterkeller essen
Personen die an der Exkursion teilnehmen

Crewbörse - neuer Beitrag

Anmeldeformular zur Veranstaltung

Crewbörse - neuer Beitrag